DOGSGUARD FORUM

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Richtiges Fixieren des Fanges  (Gelesen 442 mal)

Alexander

  • Gast
Richtiges Fixieren des Fanges
« am: 24. Februar 2011, 16:09:41 »

Fixieren des Fanges

Ab und zu ist es notwendig, den Fang des Hundes zu fixieren, um ein Zubeißen des Tieres beim Transport und bei der Untersuchung zu vermeiden oder, wenn man die Reaktionen eines unbekannten Tieres nicht kennt. Bei einem stehenden Tier umfaßt eine Hand des Helfers die Schnauze von unten, mit der anderen Hand werden Kopf und Hals an die Brust des Helfers gedrückt.




Kann ein Zubeißen so nicht vermieden werden, ist die einfachste Methode, einen Maulkorb aufzusetzen. Falls kein Maulkorb zur Hand ist, muß der Fang zugebunden werden. Hierzu wird ein Band, bei einem mittelgroßen Hund, von etwa 3 cm Breite und ca. 1 m Länge benötigt. Das Band sollte stabil und weich sein.

!!!Stricke und Mullbinden sind nicht geeignet, da sie beim Zusammenziehen nicht breit genug sind, einschnüren und Schmerzen verursachen!!!




1. In das lange Band wird ein einfacher Knoten geknüpft. Die entstandene Schlinge wird dem Hund mit dem Knoten nach oben über den Fang gestreift und fest angezogen.



2. Unter dem Kinn wird ein weiterer Knoten gebunden.



3. Die zwei Enden des Bandes werden im Nacken hinter den Ohren mit einem Knoten und einer Schleife verknotet.




!!!Ein Zubinden des Fanges sollte nicht erfolgen, wenn der Hund ruhig und geduldig ist, unter Atemnot leidet oder Maul bzw. Nase verletzt sind. Bei vielen brachyzephalen Hunden (Boxer) ist der Fang zu kurz, um ein Maulband anzulegen und sollte deshalb nicht angewendet werden. Bei diesen Hunderassen besteht die Gefahr, daß das Band auf den weichen Teilen der Nase zugebunden wird, wodurch Teile der Nasenhöhle eingeschnürt werden!!!
« Letzte Änderung: 03. November 2011, 12:04:39 von Pascal Hug »
Gespeichert

Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf

 


Wir untersagen hiermit ausdrücklich das Verfassen von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen.
Sollten uns Beiträge solcher Art auffallen, werden wir diese ohne Rückmeldung an den Verfasser entfernen oder korrigieren.
Wir behalten uns vor, einzelnen Teilnehmern zeitweise oder ganz die Schreibberechtigung zu entziehen oder den Account zu löschen/bannen.
Da wir dieses Board nicht permanent überwachen können, kann es vorkommen, dass wir unerwünschte Inhalte nicht sofort bemerken.
Sollten Ihnen solche Inhalte auffallen, können Sie diese per E-Mail, über das Impressum oder per Meldefunktion, die Sie bei jedem Beitrag finden, dem Administrator melden.
Wir speichern bei jedem Beitrag die IP-Nummer des Verfassers. Im Falle von Gesetzesverstößen werden wir diese den Strafverfolgungsbehörden auf Anforderung übergeben.
Beachten Sie, dass wir nicht verantwortlich sind für den Inhalt der Beiträge. Wir gewährleisten nicht die Identität der Verfasser, die Genauigkeit, die Vollständigkeit oder die Verwendungsfähigkeit irgendwelcher Informationen. Die Beiträge drücken die Meinungen des Autors aus, die nicht notwendigerweise mit unseren Ansichten übereinstimmen.

Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 38 Abfragen.