DOGSGUARD FORUM

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Erste Hilfe Kasten für Hunde  (Gelesen 1491 mal)

Alexander

  • Gast
Erste Hilfe Kasten für Hunde
« am: 21. Februar 2011, 19:41:15 »

Erste-Hilfe-Kasten

•Zur Aufbewahrung nutzen Sie einen passenden Kasten (kleine Tiefkühlbox), Tasche (Hygienebeutel) oder ähnliche Behälter, die leicht,          wasserdicht und handlich sind.
•Reinigen Sie alle Instrumente nach Gebrauch und ersetzen Sie sie gegebenenfalls.
•2 – 3 mal jährlich sollte die Funktionstüchtigkeit und Einsatzfähigkeit der Instrumente und Materialen überprüft werden. (Mindesthaltbarkeitsdaten, Batterien …)

Instrumente und Materialen

1.Pinzette (z.B. Augenpinzette) (Apotheke): Mit schmaler abgerundeter Spitze zum Entfernen von Dreck, Fremdkörper oder Dornen aus Wunden und Haut.
2.Zeckenzange (Zoofachgeschäft / Tierarzt)
3.Schere (Apotheke): Leicht gebogen, abgerundete Spitze zum Schneiden von Gaze und Heftpflaster und gegebenenfalls Haare um Wundränder
4.Plastikspritzen (Apotheke): 10 ml Spritzen zum Eingeben von Medikamenten
5.Taschenlampe, kleine Stabtaschenlampe (Elektrofachhandel): Zum Betrachten von Ohren, Maul und Wunden
6.Cold / Hot Packung (Apotheke)
7.Fieberthermometer (Apotheke)
8.Mullbinden (Apotheken): 2 – 3 Stück (Breite 2,5 cm / 4 cm / 8 cm)
9.Gazetupfer (Apotheke): mehrere Ausführungen, möglichst steril
10.Verbandswatte (Apotheke)
11.Heftpflaster: 2,5 – 6 cm breit, die selbst zurecht geschnitten werden können
12.Alflex (Tierarzt): elastische und selbstklebende Binde (Breite 2,5 cm / 5 cm)
13.Desinfektionsmittel:
    Wasserstoffperoxid 3%: zum Desinfizieren oberflächlicher Hautwunden oder Abschürfungen, die mit Dreck oder Rost verschmutzt sind
    Jodtinktur: zum Reinigen und Desinfizieren von Wunden
    Antibiotisches Wundpuder: für eine lokale antibiotische Wundversorgung
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »
Gespeichert

Andrea Patzner

  • Rudelmitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 361
    • http://www.hundeschule-rieden.de
Re: Erste Hilfe Kasten für Hunde
« Antwort #1 am: 21. Februar 2011, 20:47:56 »

kleine Anmerkung......Wasserstoff ist 2% nimmt man aber heute nicht mehr unbedingt, weil es bei wiederholter Desinfektion (was ja durchaus manchmal nötig ist) das Fleisch angreift......es gibt super Desinfektionsmittel die nicht brennen....die funktionieren besser


was unbedingt noch mit rein sollte (auch wenn ich mir gleich das Gleiche anhören darf - von wegen veraltet ;) ) ist Aluspray.....das arbeitet mit kollodialem Silber verschließt die Wunde, tötet Bakterien ab, aber lässt Luft an die Wunde
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von Guest »
Gespeichert
ein gut sozialisierter Hund, der keine Kommandos kennt ist besser, als ein Hund der 1000 Kommandos kennt aber nicht sozialisiert ist......der is von mir

Sauhund

  • Dogs Guard Fördermitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 561
    • http://www.saupacker-vom-erzgebirgsblick.de
Re: Erste Hilfe Kasten für Hunde
« Antwort #2 am: 10. November 2011, 23:06:10 »

noch eine Liste dazu:
Erste-Hilfe-Box
Allgemeine Gerätschaften | Verbandsmaterial | Medikamente und Lösungen

Um im Notfalll geeignete Maßnahmen durchführen zu können, ist es empfehlenswert, sich eine Erste-Hilfe-Box mit den wichtigsten Utensilien vorzubereiten.

Diese Box sollte folgendes enthalten:

Allgemeine Gerätschaften

1 Fieberthermometer (elektronisches oder Glasprismenthermometer)
1 Taschenlampe in Stiftform (genaue Untersuchung bestimmter Körperteile oder -öffnungen)
1 Decke zum Schutz vor Kälte und für den Transport
1 Küchentuch (z.B. zum Abdecken großer Wunden)
1 Pinzette mit abgerundeter Spitze (zum Entfernen von Fremdkörpern)
1 Schere gebogen mit stumpfen Enden (zur Kürzung der Haare bei der Wundreinigung)
1 kräftige Verbandsschere
1 Hilfsmittel zum Abbinden: Gummistaubinde, Gummischlauch oder elastisches Band
1 Einwegspritze 2 ml, 5 ml oder 10 ml ( je nach Größe des Tieres zwecks Medikamenteneingabe)
Kälteakku (zum Abkühlen bei Hitzschlag oder zur Blutstillung)
Verbandsmaterial

Verbandswatte aus Baumwolle
Rollenwatte
sterile Gazetupfer
Kreppapierbinden
Mullbinden
selbsthaftende elastische Fixierbinden
Heftpflaster
Holzspatel
Medikamente und Lösungen

Sterile Flüssigkeit zur Augenspülung und Wundreinigung (Augenwasser beim Tierarzt erhältlich)
Desinfektionsmittel: Wasserstoffsuperoxyd 3 % oberflächlich und als Brechmittel (nur begrenzt haltbar)
Jod-Lösung zum Reinigen und Baden von Wunden (z.B. Braunol 2000 Lösung)
eventuell Hansa med Desinfektionsspray (Apotheke)
Reisetabletten
Pulver- oder Elektrolyttabletten zur Bereitung einer Tränke bei Durchfall oder Erbrechen
! Für weitere Medikamente befragen Sie bitte Ihren Tierarzt, da diese je nach Bedarf individuell an den Patienten angepasst werden müssen.

Quelle: Tierklinik
Erste-Hilfe-Box
« Letzte Änderung: 13. November 2011, 21:39:33 von Pascal Hug »
Gespeichert
liebe Grüße- Kati und das Rudel im Wald

www.saupacker-vom-erzgebirgsblick.de

Nadine

  • Gast
Erste Hilfe Kasten für Hunde
« Antwort #3 am: 04. Januar 2012, 11:54:08 »

In meinem "Erste-Hilfe-Kasten" befinden sich vor allem einige Dinge aus der Homöopathie. So z.B. :

Apis (bei Bienenstichen, Entzündungen)
Arnica (bei Verletzungen, Kreislauf)
Rhus toxicodendron (bei Zerrungen, Verstauchungen)
Nux Vomica (bei Durchfall, Erbrechen, Vergiftungserscheinungen)

außerdem:

Euphrasia (Augentropfen)
Octenisept Spray (Wunddesinfektion)
Betaisadona
bactisel-hk (bei Magen/Darm)
pflanzl. Hustensaft + Spritze
Surolan (bei Ohrenentzündungen)
Dr. Bach Rescue Creme (bei kleineren Wunden, Abschürfungen, Hautreizungen)

Mit dem Paket fahre ich seit Jahren sehr gut und habe mir somit schon einige TA-Besuche erspart.
Gespeichert

Nadine

  • Gast
Erste Hilfe Kasten für Hunde
« Antwort #4 am: 05. Januar 2012, 07:10:51 »

Ach ja, der Hustensaft heißt übrigens

CaniPulmin liquid

und was natürlich auch in keinem "Erste-Hilfe-Kasten" fehlen darf

Dr. Bach Notfall Tropfen (Rescue)

 :)
Gespeichert

Sauhund

  • Dogs Guard Fördermitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 561
    • http://www.saupacker-vom-erzgebirgsblick.de
Re: Erste Hilfe Kasten für Hunde
« Antwort #5 am: 05. Januar 2012, 10:10:44 »

Deine Tipps sind gut, AUSSER Surolan  :o
Das ist ein "Unterdrücker" vom "Feinsten".   ::) Eine Mischung aus Antibiotikum, Cortison und Pilzmittel.
Das ist meines Erachtens nach verschreibungspflichtig und gehört auch nicht in eine Hausapotheke. Abgesehen vom Verfallsdatum- Ohrenentzündungen haben verschiedene Ursachen und sollten nicht mit einem vermeintlichen "Allheilmittel" von Laien behandelt werden. Damit richtet man unter Umständen mehr Schaden an als Nutzen, weil eben Surolan nicht so harmlos ist und Symptome zwar unterdrücken kann , im schlimmsten Fall aber auch zu unreparablen Schäden führen kann.
Gespeichert
liebe Grüße- Kati und das Rudel im Wald

www.saupacker-vom-erzgebirgsblick.de

Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf

 


Wir untersagen hiermit ausdrücklich das Verfassen von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen.
Sollten uns Beiträge solcher Art auffallen, werden wir diese ohne Rückmeldung an den Verfasser entfernen oder korrigieren.
Wir behalten uns vor, einzelnen Teilnehmern zeitweise oder ganz die Schreibberechtigung zu entziehen oder den Account zu löschen/bannen.
Da wir dieses Board nicht permanent überwachen können, kann es vorkommen, dass wir unerwünschte Inhalte nicht sofort bemerken.
Sollten Ihnen solche Inhalte auffallen, können Sie diese per E-Mail, über das Impressum oder per Meldefunktion, die Sie bei jedem Beitrag finden, dem Administrator melden.
Wir speichern bei jedem Beitrag die IP-Nummer des Verfassers. Im Falle von Gesetzesverstößen werden wir diese den Strafverfolgungsbehörden auf Anforderung übergeben.
Beachten Sie, dass wir nicht verantwortlich sind für den Inhalt der Beiträge. Wir gewährleisten nicht die Identität der Verfasser, die Genauigkeit, die Vollständigkeit oder die Verwendungsfähigkeit irgendwelcher Informationen. Die Beiträge drücken die Meinungen des Autors aus, die nicht notwendigerweise mit unseren Ansichten übereinstimmen.

Seite erstellt in 0.134 Sekunden mit 53 Abfragen.