DOGSGUARD FORUM

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hundeeinstufung beim Ordnungsamt in den einzelnen Bundesländern  (Gelesen 1519 mal)

Auge

  • Hundefreund
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9

Hallo,

mich würde mal interessieren wie die Einstufung von Miniatur Bullterriern ohne Papiere in den einzelnen Bundesländern aussieht.

In Hessen ist er ohne Papiere kein Listenhund.


Gruß

Uwe


Gespeichert

LuzDeLaLuna

  • Welpe
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 13
Re: Hundeeinstufung beim Ordnungsamt in den einzelnen Bundesländern
« Antwort #1 am: 21. November 2012, 15:52:50 »

Soweit ich weiß, ist der Mini Bully in keinem Bundesland ein Listenhund. Allerdings ist es so, dass auch die Minis ab und an größer werden können als sie eigentlich "dürfen/sollen" - das heisst Papiere belegen es dann ja das es "nur" ein Mini Bully ist. Gibt aber auch Gemeinden die dann trotz Papiere den Mini Bully als normalen Bully einstufen.
Bitte korrigiert mich, wenn ich da falsch liege.
Gespeichert

Auge

  • Hundefreund
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9
Re: Hundeeinstufung beim Ordnungsamt in den einzelnen Bundesländern
« Antwort #2 am: 22. November 2012, 10:18:00 »

Ja das stimmt das die Papiere das belegen.

Wie sieht es aber aus wenn er etwas größer ist, laut OA ist bei uns bei 40 cm Schluss.
Gespeichert

LuzDeLaLuna

  • Welpe
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 13
Re: Hundeeinstufung beim Ordnungsamt in den einzelnen Bundesländern
« Antwort #3 am: 22. November 2012, 15:00:47 »

Das hängt vom OA selbst ab. Es gibt viele, die dann trotz Papiere sagen es ist kein Mini, aber es gibt eben auch Ausnahmen wo gesagt wird er hat die Papiere und wird deswegen als Mini eingestuft (habe so einen Fall schon mal gelesen). Wie das nun aussieht wenn gar keine Papiere vorhanden sind weiß ich allerdings nicht.
Einfach mal beim zuständigem OA fragen würde ich sagen.
Gespeichert

Auge

  • Hundefreund
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9
Re: Hundeeinstufung beim Ordnungsamt in den einzelnen Bundesländern
« Antwort #4 am: 24. November 2012, 12:50:05 »

Also eine Antwort vom zuständigem Veterinäramt habe ich bekommen.


"nach den Verwaltungsvorschriften zum Landeshundegesetz NRW erfolgt die
Beurteilung nach der äußeren Erscheinung des Hundes (Phänotyp)."



Gespeichert

LuzDeLaLuna

  • Welpe
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 13
Re: Hundeeinstufung beim Ordnungsamt in den einzelnen Bundesländern
« Antwort #5 am: 24. November 2012, 16:18:26 »

Ja dann wird mit sicherheit auf die Größe geachtet, und die sollte dann eben nicht (viel) größer als der Rassestandard sein würde ich annehmen.
Aber wie gesagt ich würde beim zuständigem Ordnungsamt noch nach fragen, nur um auf Nummer Sicher zu gehen.
Gespeichert

Auge

  • Hundefreund
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 9
Re: Hundeeinstufung beim Ordnungsamt in den einzelnen Bundesländern
« Antwort #6 am: 25. November 2012, 13:11:10 »

Ja unser OA teilte mir das auch schon mit.

Nun mal sehen wie es sich weiter entwickelt.
Gespeichert

Oldebulls

  • Hundefreund
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2
    • Olde Bulls - Leavitt Bulldog Zucht
Re: Hundeeinstufung beim Ordnungsamt in den einzelnen Bundesländern
« Antwort #7 am: 29. Dezember 2012, 17:40:59 »

Soweit ich weiß, wird der Miniatur Bullterrier zur Zeit in Thüringen als Listenhund betrachtet. Dort werden die Minis einfach mit den Bullterriern gleichgestellt.
Das hängt allerdings nicht davon ab, ob es Papiere gibt oder nicht.

LG,

Mathias.
Gespeichert
Worte sind wie Jalapenos. Was Dir heute feurig über die Zunge geht könnte Dir schon morgen im Arsch brennen.
Manchmal ist es besser, einfach die Fresse zu halten...

Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf

 


Wir untersagen hiermit ausdrücklich das Verfassen von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen.
Sollten uns Beiträge solcher Art auffallen, werden wir diese ohne Rückmeldung an den Verfasser entfernen oder korrigieren.
Wir behalten uns vor, einzelnen Teilnehmern zeitweise oder ganz die Schreibberechtigung zu entziehen oder den Account zu löschen/bannen.
Da wir dieses Board nicht permanent überwachen können, kann es vorkommen, dass wir unerwünschte Inhalte nicht sofort bemerken.
Sollten Ihnen solche Inhalte auffallen, können Sie diese per E-Mail, über das Impressum oder per Meldefunktion, die Sie bei jedem Beitrag finden, dem Administrator melden.
Wir speichern bei jedem Beitrag die IP-Nummer des Verfassers. Im Falle von Gesetzesverstößen werden wir diese den Strafverfolgungsbehörden auf Anforderung übergeben.
Beachten Sie, dass wir nicht verantwortlich sind für den Inhalt der Beiträge. Wir gewährleisten nicht die Identität der Verfasser, die Genauigkeit, die Vollständigkeit oder die Verwendungsfähigkeit irgendwelcher Informationen. Die Beiträge drücken die Meinungen des Autors aus, die nicht notwendigerweise mit unseren Ansichten übereinstimmen.

Seite erstellt in 0.078 Sekunden mit 26 Abfragen.