DOGSGUARD FORUM

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hund Personenschutz?  (Gelesen 967 mal)

boriz

  • Welpe
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Hund Personenschutz?
« am: 20. Juni 2012, 15:50:19 »

Hallo Leute!

Ich habe mal ein paar Fragen an euch.
Natürlich wenn ihr nichts dagegen habt!
Ich suche zurzeit Arbeit, habe eine Zeit lang im Personenschutz gearbeitet.
Zurzeit suche ich eine Weiterbildung in diese Richtung Informationen habe ich mir darüber hier auf http://www.jobarchiv.de/kategorie/weiterbildung/ geholt.
Die Sache ist die, ich würde gerne wieder im Personenschutz arbeiten mit einem Hund am liebsten.
Welche Probleme bzw. Problematik könnten dort dann auf mich zu kommen?
Weil der Hund ja darauf abgerichtet werden sollte/muss..

Liebe grüße! :)
Gespeichert

Berylium

  • Dogs Guard Fördermitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 670
  • Jeder Hund ist Klasse, egal welche Rasse
Re: Hund Personenschutz?
« Antwort #1 am: 20. Juni 2012, 21:17:38 »

wende Dich mal an jemanden der Schutzhunde ausbildet.......vllt kannst Du da mal ein Praktikum machen und dich fellnah informieren :-)
Gespeichert
Ein Tag ohne Hund, ist wie ein Tag ohne Sonne :-)

Mia

  • Gast
Re: Hund Personenschutz?
« Antwort #2 am: 21. Juni 2012, 11:11:51 »

Hallo,

und schau, dass du zu einem guten Ausbilder kommst. In dieser Branche gibt es viele schwarze Schafe. Ich sprech aus Erfahrung, habe selber ExSchutzhunde hier, die einfach nur mannscharf gemacht wurden :-((


LG Mia
Gespeichert

Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf

 


Wir untersagen hiermit ausdrücklich das Verfassen von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen.
Sollten uns Beiträge solcher Art auffallen, werden wir diese ohne Rückmeldung an den Verfasser entfernen oder korrigieren.
Wir behalten uns vor, einzelnen Teilnehmern zeitweise oder ganz die Schreibberechtigung zu entziehen oder den Account zu löschen/bannen.
Da wir dieses Board nicht permanent überwachen können, kann es vorkommen, dass wir unerwünschte Inhalte nicht sofort bemerken.
Sollten Ihnen solche Inhalte auffallen, können Sie diese per E-Mail, über das Impressum oder per Meldefunktion, die Sie bei jedem Beitrag finden, dem Administrator melden.
Wir speichern bei jedem Beitrag die IP-Nummer des Verfassers. Im Falle von Gesetzesverstößen werden wir diese den Strafverfolgungsbehörden auf Anforderung übergeben.
Beachten Sie, dass wir nicht verantwortlich sind für den Inhalt der Beiträge. Wir gewährleisten nicht die Identität der Verfasser, die Genauigkeit, die Vollständigkeit oder die Verwendungsfähigkeit irgendwelcher Informationen. Die Beiträge drücken die Meinungen des Autors aus, die nicht notwendigerweise mit unseren Ansichten übereinstimmen.

Seite erstellt in 0.104 Sekunden mit 46 Abfragen.