DOGSGUARD FORUM

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Arthrose beim Hund-Schwimmen gut?  (Gelesen 1174 mal)

boriz

  • Welpe
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Arthrose beim Hund-Schwimmen gut?
« am: 26. Mai 2012, 09:05:53 »

Hallo,

unser Hund hat leider eine Arthrose im rechten Schultergelenk entwickelt. Er soll jetzt nachdem das akute mit Schmerzmitteln gelindert wurde, neben Zeel auch schwimmen gehen.

Bei uns bietet sich das leider nicht an. Wohnen mitten in NRW.

Wir überlegen, im Spätsommer zwei Wochen Deutsche Nordseeinseln zu buchen, da unser Sommerurlaub -ohne Hund- bereits fest im Süden gebucht ist.

Welche Nordseeinsel würde sich anbieten, wo unser Hund auch an den Strand und vorallem ins Wasser darf?

Eine Bekannte vom Hundeplatz sagte mir jetzt, dass das an der Nordsee gar nicht so einfach ist, mit Hund an den Strand zu gehen, da es überall verboten wäre. Stimmt das?
Gespeichert

Toddi

  • Gast
Re: Arthrose beim Hund-Schwimmen gut?
« Antwort #1 am: 29. Mai 2012, 19:10:06 »

Hallo zusammen,
ich habe mal ein wenig ge-googelt und bin auf diese Seite gestossen
http://http://forum.deine-tierwelt.de/archive/index.php/t-7106.html
dort stehen Erfahrungsberichte usw.
Hoffe es hilft weiter
lg Toddi
 
Gespeichert

Melanie Bodien

  • Gast
Re: Arthrose beim Hund-Schwimmen gut?
« Antwort #2 am: 09. Juni 2012, 14:32:01 »

Was spricht gegen die Ostsee? Hier bei uns in Schleswig-Holstein gibts sehr viele Hundestände. Naturstrände oder auch "bestrandkorbte"  :)

Nachtrag: Bisher dachte ich übrigens immer, dass schwimmen NICHT gut ist für Arthrose-Hunde  ??? Ich muss allerdings auch zugeben, dass ich nicht so bewandert bin auf diesem Gebiet.

Gespeichert

Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf

 


Wir untersagen hiermit ausdrücklich das Verfassen von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen.
Sollten uns Beiträge solcher Art auffallen, werden wir diese ohne Rückmeldung an den Verfasser entfernen oder korrigieren.
Wir behalten uns vor, einzelnen Teilnehmern zeitweise oder ganz die Schreibberechtigung zu entziehen oder den Account zu löschen/bannen.
Da wir dieses Board nicht permanent überwachen können, kann es vorkommen, dass wir unerwünschte Inhalte nicht sofort bemerken.
Sollten Ihnen solche Inhalte auffallen, können Sie diese per E-Mail, über das Impressum oder per Meldefunktion, die Sie bei jedem Beitrag finden, dem Administrator melden.
Wir speichern bei jedem Beitrag die IP-Nummer des Verfassers. Im Falle von Gesetzesverstößen werden wir diese den Strafverfolgungsbehörden auf Anforderung übergeben.
Beachten Sie, dass wir nicht verantwortlich sind für den Inhalt der Beiträge. Wir gewährleisten nicht die Identität der Verfasser, die Genauigkeit, die Vollständigkeit oder die Verwendungsfähigkeit irgendwelcher Informationen. Die Beiträge drücken die Meinungen des Autors aus, die nicht notwendigerweise mit unseren Ansichten übereinstimmen.

Seite erstellt in 0.12 Sekunden mit 44 Abfragen.