DOGSGUARD FORUM

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: Hund während des Urlaubs  (Gelesen 1277 mal)

boriz

  • Welpe
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10
Hund während des Urlaubs
« am: 13. Mai 2012, 14:43:59 »

Hey Leute,
fahr nächstes Jahr nach Malle.
Hab auch schon hier geguckt
http://www.hotelaufmallorca.de/2011/11/die-richtige-vorbereitung-vor-der-mallorcareise/ .
Aber die Frage ist,
was mach ich mit meinem Hund .
Mitnehmen oder in Pflege geben ?
Was meint ihr ?
Gespeichert

Berylium

  • Dogs Guard Fördermitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 670
  • Jeder Hund ist Klasse, egal welche Rasse
Re: Hund während des Urlaubs
« Antwort #1 am: 13. Mai 2012, 22:05:13 »

auf jeden Fall pflegestelle....also ich geh mal davon aus, dass DU keine drei monate wegfährst oder?.......der stress mit flug ist für 14 tage echt too much und die Gefahr das er von ner mücke gestochen wird und sich ne mittelmeerkrankheit einfängt...wäre mir zu hoch ......allerdings würd ich entweder die nase bei freunden lassen oder jetzt schon anfangen nen Ort zu suchen wo die Nase sich dann auch gewiß wohl füllt  :D
Gespeichert
Ein Tag ohne Hund, ist wie ein Tag ohne Sonne :-)

Berylium

  • Dogs Guard Fördermitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 670
  • Jeder Hund ist Klasse, egal welche Rasse
Re: Hund während des Urlaubs
« Antwort #2 am: 14. Mai 2012, 15:59:47 »

außerdem kannst Du dann auch noch Flugpate sein  [smiley=ja]
Gespeichert
Ein Tag ohne Hund, ist wie ein Tag ohne Sonne :-)

illy

  • Hundefreund
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5
Re: Hund während des Urlaubs
« Antwort #3 am: 15. September 2012, 13:37:16 »

Was ist denn ein "flugpate"?
Gespeichert

Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf

 


Wir untersagen hiermit ausdrücklich das Verfassen von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen.
Sollten uns Beiträge solcher Art auffallen, werden wir diese ohne Rückmeldung an den Verfasser entfernen oder korrigieren.
Wir behalten uns vor, einzelnen Teilnehmern zeitweise oder ganz die Schreibberechtigung zu entziehen oder den Account zu löschen/bannen.
Da wir dieses Board nicht permanent überwachen können, kann es vorkommen, dass wir unerwünschte Inhalte nicht sofort bemerken.
Sollten Ihnen solche Inhalte auffallen, können Sie diese per E-Mail, über das Impressum oder per Meldefunktion, die Sie bei jedem Beitrag finden, dem Administrator melden.
Wir speichern bei jedem Beitrag die IP-Nummer des Verfassers. Im Falle von Gesetzesverstößen werden wir diese den Strafverfolgungsbehörden auf Anforderung übergeben.
Beachten Sie, dass wir nicht verantwortlich sind für den Inhalt der Beiträge. Wir gewährleisten nicht die Identität der Verfasser, die Genauigkeit, die Vollständigkeit oder die Verwendungsfähigkeit irgendwelcher Informationen. Die Beiträge drücken die Meinungen des Autors aus, die nicht notwendigerweise mit unseren Ansichten übereinstimmen.

Seite erstellt in 0.102 Sekunden mit 26 Abfragen.