DOGSGUARD FORUM

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: "Geld spenden ohne Geld zu spenden"  (Gelesen 1287 mal)

Sandi

  • Hundefreund
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 8
  • Stimmung:
    Happy

"Geld spenden ohne Geld zu spenden"
« am: 13. April 2012, 07:27:22 »

Klingt seltsam - ist aber so.

Jeder von euch, zumindest die meisten, hat schon etwas auf der Plattform
"Amazon" gekauft, egal ob Bücher, CDs, DVDs oder Zubehör für Hunde,
mittlerweile findet man dort so ziemlich alles.
Amazon bietet ein Partner-Programm an, bei dem der "Werber" prozentual
an den Verkäufen beteiligt wird. Das fängt bei 5% des Umsatzes an und
steigt, je mehr Artikel pro Monat verkauft werden. Alles was man dazu
benötigt ist ein Account bei Amazon, eine Anmeldung beim Partnerprogramm
und eine Webseite, auf der man Links zu Amazon setzen kann.

Einfach mal an einem Beispiel erklärt:
Der Verein DogsGuards meldet sich bei Amazon an, beantragt die Teilnahme
am Partner-Programm und erhält eine "Partner-ID".
Auf dogsguards.org wird ein gut sichtbarer Link mit dieser Partner-ID
auf Amazon gesetzt.
Jeder, der etwas bei Amazon kaufen möchte und DogsGurad unterstützen
will, klickt auf der DogsGuard-Webseite auf diesen Partner-Link und wird
zu Amazon weitergeleitet.
Für jeden Artikel, den man nun kauft (egal ob direkt von Amazon oder den
Drittanbietern auf Amazon), erhält DogsGuard nun eine Verkaufsprovision,
dazu wird auf dem eigenen Rechner wohl eine Art "Cookie" gesetzt, der
Amazon mitteilt, von welcher Webseite ich komme, also wer die Provision
erhalten soll.

Kaufe ich mir nun den neuesten Roman meiner Lieblingsautorin für 10
Euro, werden automatisch 0,50 Euro (5%) an DogsGuard gutgeschrieben.
Bei 10 Euro fallen ja noch Versandkosten an, also bestelle ich mir noch
ein Musikalbum für 10 Euro - wieder 0,50 Euro für DogsGuard - macht
schon 1,00 Euro.
Für mich wird die Bestellung dadurch nicht teurer, das Geld "spende" ich
quasi nebenbei.
Je mehr sich beteiligen, desto höher werden auch die Provisionen (ab 25
verkaufter Artikel pro Monat sind es dann 5,5% usw.)
Finden sich genügend "DogsGuards", die ihre Einkäufe zukünftig über den
Partner-Link tätigen, kann da schon ein wenig Kleingeld zusammenkommen.

Begrenzt ist die Provision pro verkauftem Artikel auf 10,00 Euro. Wenn
sich jemand also einen Laptop für 800,00 Euro über Amazon kauft, spendet
damit leider nicht 40,00 Euro (5%), sondern "nur" 10,00 Euro.
Bestellt man hingegen die Weihnachtsgeschenke über Amazon, also ein Buch
für Vati (20,00 Euro = 1,00 Euro Provision), eine CD für Mutti (15,00
Euro = 0,75 Euro Provision), eine DVD für den Partner (15,00 Euro = 0,75
Euro Provision), ein Computerspiel für den Sohnemann (50,00 Euro = 2,50
Euro Provision), ein neues Halsband für Bella (30,00 Euro = 1,50 Euro
Provision) usw., kann man mit einer Bestellung auch über 10,00 Euro
Provision generieren.
Es zählt also die Zahl der Artikel, pro Artikel maximal 10,00 Euro
Provision.

Das ganze ist nicht so aufdringlich wie spezielle Spendenaufrufe und
vielleicht kann man damit auch Personen erreichen, die DogsGuard
nebenbei unterstützen möchten, aber nicht extra Geld spenden wollen.
Außerdem kommt es häufig vor, dass man etwas bestellt (somit vielleicht
sogar mehr "spendet" als bei einem Spendenaufruf) - ob das jetzt
Schulbücher für den Nachwuchs sind, Musik-Alben, DVDs, Bücher... irgend
etwas kauft der Konsummensch doch ständig.

Fragen und Antworten:
1. Muss ich dann jedes Mal vor einem Einkauf auf den Link klicken?
A: Ja, damit Amazon sieht, von woher der Einkäufer kommt. Statt: "auf
Amazon gehen, bestellen" muss man eben "auf dogsguard.org gehen, auf
Amazon-Link klicken, bestellen", ein kleiner Umweg aber sicherlich nicht
dramatisch. Wer dogsguard.org als Startseite hat, kann es nicht so
schnell vergessen. Apropos vergessen, das Gewohnheitstier "Mensch"
sollte regelmäßig daran erinnert werden, über dogsguard.org auf Amazon
zu surfen... Newsletter, Facebook, etc.

2. Mein Hund bestellt über mein Amazon-Konto gerne mal "delikate" Dinge,
ich würde das ja niemals tun, ich möchte nicht, dass jemand schlecht
über mich denkt!
A: Der Amazon-Partner kann sehen, was gekauft wurde, aber nicht von wem!
Da steht in der Werbekostenabrechnung dann: "1x Läufige Hündinnen Vol.
3, DVD, 24,99 Euro" wurde am 24. April verkauft - aber nicht wer der
Käufer ist.
Ausnahme wäre, wenn ihr in der gleichen Bestellung noch z.B. ein pinkes
Brustgeschirr bestellt und dann im Forum von diesem Kauf berichtet. Dann
KÖNNTE der Amazon-Partner sehen, dass neben "Brustgeschirr pink, 39,99
Euro" noch o.g. DVD bestellt wurde und könnte kombinieren, dass ihr bzw.
euer Hund der Käufer war ;)
Aber das kann man ja vermeiden - bzw wird sich die verantwortliche
Person vermutlich nicht dafür interessieren!

3. Können alle sehen, wieviel verkauft wurde und wieviel Provision
erzielt wurde?
A: Nein, nur der Amazon-Partner hat Zugriff auf diese Statistiken, aber
bei Spenden etc. sieht auch niemand, wann wieviel Geld auf das Konto
überwiesen wurde.

4. Kann jede DogsGuard-Gruppe so einen Link setzen?
A: Grundsätzlich wäre das möglich. Ob es sinnvoll ist, wäre die Frage.
Wenn später 5 Partner-IDs bestehen und über jede ID jeweils 10 Einkäufe
pro Monat getätigt werden, dann bleibt es bei 5% Provision. Hätten alle
50 Käufer über eine ID gekauft, wäre die Provision >5%

5. Kostet die Teilnahme etwas, gibt es Mindestumsätze etc.?
A: Es gibt keine Kosten oder Zwänge, eine Auszahlung der Provisionen ist
aber erst ab 40,00 Euro Guthaben möglich. Sollte machbar sein.

6. Kann ich mir dann gleich ein Lesezeichen mit der Partner-ID von
DogsGuard setzen?
A: Puh... da bin ich überfragt... theoretisch sollte das machbar sein.

7. Klappt die Teilnahme aus der Schweiz?
A: Müsste man schauen... zumindest aus der EU heraus funktioniert ist...


Hat mir Daniel gerade geschrieben

Liebe grüße Sandi
Gespeichert

Berylium

  • Dogs Guard Fördermitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 670
  • Jeder Hund ist Klasse, egal welche Rasse
Re: "Geld spenden ohne Geld zu spenden"
« Antwort #1 am: 13. April 2012, 09:26:23 »

 [smiley=super] Da [smiley=ja]nke für den Hinweis sandy sollten wir auf jeden Fall drüber nachdenken
Gespeichert
Ein Tag ohne Hund, ist wie ein Tag ohne Sonne :-)

Lamabira

  • Gast
Re: "Geld spenden ohne Geld zu spenden"
« Antwort #2 am: 26. April 2012, 22:59:58 »

Das ist ne echt gute Idee ....  [smiley=super] ausführlich beschrieben  [smiley=danke] das versteh sogar ich  [smiley=ja]
Gespeichert

Stefan Christ

  • Gast
Re: "Geld spenden ohne Geld zu spenden"
« Antwort #3 am: 26. April 2012, 23:12:07 »

das sollten wir auf jeden fall mal ausdiskutieren.
ich finde es sehr interessant
Gespeichert

Birte u Olaf

  • Gast
Re: "Geld spenden ohne Geld zu spenden"
« Antwort #4 am: 27. April 2012, 07:31:21 »

Moin  [smiley=aufwachen]

das liest sich sehr gut und ist ja alles beschrieben was man wissen muss. tolle Idee     [smiley=super]

Gespeichert

Laluna

  • Hundefreund
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 2
  • Stimmung:
    Okay

Re: "Geld spenden ohne Geld zu spenden"
« Antwort #5 am: 27. April 2012, 08:39:45 »

Das finde ich auch eine super Idee!
Ich kenne sowas auch von Zooplus, die haben wohl auch so ein Partnerprogramm.
Gespeichert
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt,dann wird er dich nicht beissen.Das ist der Unterschied zwischen Hund und Mensch.
(Mark Twain)

Emma F.

  • Dogs Guard Mitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 79
Re: "Geld spenden ohne Geld zu spenden"
« Antwort #6 am: 27. April 2012, 13:14:32 »

Ich finde das Super !! und bei 4 Kids kaufe ich auch öfters bei Amazon.... wenn für den Verein noch was dabei rausspringt macht das shoppen sogar doppelt Freude :D
Gespeichert
Die Seele eines Menschen kann danach beurteilt werden, wie er seinen Hund behandelt.

inge

  • Hundefreund
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2
Re: "Geld spenden ohne Geld zu spenden"
« Antwort #7 am: 28. April 2012, 01:46:26 »

Eigentlich eine Gute Idee!!!
Muss ich mal probieren.
Gespeichert
Man wird nicht dadurch besser, wenn man andere schl[size=150][/size]echt macht!

Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf

 


Wir untersagen hiermit ausdrücklich das Verfassen von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen.
Sollten uns Beiträge solcher Art auffallen, werden wir diese ohne Rückmeldung an den Verfasser entfernen oder korrigieren.
Wir behalten uns vor, einzelnen Teilnehmern zeitweise oder ganz die Schreibberechtigung zu entziehen oder den Account zu löschen/bannen.
Da wir dieses Board nicht permanent überwachen können, kann es vorkommen, dass wir unerwünschte Inhalte nicht sofort bemerken.
Sollten Ihnen solche Inhalte auffallen, können Sie diese per E-Mail, über das Impressum oder per Meldefunktion, die Sie bei jedem Beitrag finden, dem Administrator melden.
Wir speichern bei jedem Beitrag die IP-Nummer des Verfassers. Im Falle von Gesetzesverstößen werden wir diese den Strafverfolgungsbehörden auf Anforderung übergeben.
Beachten Sie, dass wir nicht verantwortlich sind für den Inhalt der Beiträge. Wir gewährleisten nicht die Identität der Verfasser, die Genauigkeit, die Vollständigkeit oder die Verwendungsfähigkeit irgendwelcher Informationen. Die Beiträge drücken die Meinungen des Autors aus, die nicht notwendigerweise mit unseren Ansichten übereinstimmen.

Seite erstellt in 0.086 Sekunden mit 25 Abfragen.