DOGSGUARD FORUM

Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  

Autor Thema: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein  (Gelesen 11003 mal)

Nadine

  • Gast
3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #30 am: 19. März 2012, 11:22:07 »

Mensch Melli, das hört sich aber gut an!  [smiley=daumen2]
Gespeichert

Lamabira

  • Gast
Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #31 am: 19. März 2012, 14:27:21 »

 [smiley=s47]
Gespeichert

Melanie Bodien

  • Gast
Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #32 am: 20. März 2012, 22:46:43 »



EINSPRUCH!!!!
Es ist natürlich das 4. Treffen schon in Planung - nämlich wenn unsere beiden neuen Vorstände in SH Urlaub machen  8)

Und Beryl hat auch Recht. Ich fänds toll, wenn diese Treffen nicht zu Spielrunden "verkommen", sondern dort auch tatsächlich etwas im Sinne des Vereins stattfindet. Deshalb damals ja auch mein Vorschlag diese Zeit (zumindest danach in der Gaststätte) sinnvoll zu nutzen.

Allerdings bin ich ja spätestens seit dem Besuch in St. Peter echter Nordsee Fan und fänd ein Treffen dort auch wirklich toll!  [smiley=daumen1]


PS: Nadine, wann seid ihr noch mal hier? Ich würde mich dann nämlich schon mal umsehen bzw. umhören wegen einer geeigneten "Location".

Gespeichert

Stefan Christ

  • Gast
Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #33 am: 21. März 2012, 20:55:58 »

Wir kommen am 21.4. und fahren am 28.4. zurück.
Am liebsten wäre uns demnach der 22.4. für das Treffen.
21. geht nicht wegen ankommen und auspacken und so.
über den 28. könnten wir auch noch reden, allerdings wäre das dann auch ganz schön stressig wegen 6 Std. auto fahren danach in die heimat
Gespeichert

Melanie Bodien

  • Gast
Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #34 am: 21. März 2012, 21:44:23 »



Dann würde ich sagen, dass der 22.4. schon "gekauft" ist  [smiley=daumen1]

Und wo genau seid ihr?

Gespeichert

Emma F.

  • Dogs Guard Mitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 79
Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #35 am: 21. März 2012, 22:41:15 »

So ich würde gerne noch mal den Vorschlag von Sturmerprobt, LindaCux und mir ins Spiel bringen... wir hätten gerne eine Treffen in Cux oder in der Wesermarsch... waren doch einige von begeistert... :-[
Gespeichert
Die Seele eines Menschen kann danach beurteilt werden, wie er seinen Hund behandelt.

Berylium

  • Dogs Guard Fördermitglied
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Weiblich
  • Beiträge: 670
  • Jeder Hund ist Klasse, egal welche Rasse
Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #36 am: 22. März 2012, 08:03:33 »

 :D....Emma dann mach doch mal ein THEMA NIEDERSACHSEN auf  [smiley=danke]
Gespeichert
Ein Tag ohne Hund, ist wie ein Tag ohne Sonne :-)

Nadine

  • Gast
3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #37 am: 22. März 2012, 11:45:55 »


Dann würde ich sagen, dass der 22.4. schon "gekauft" ist  [smiley=daumen1]

Und wo genau seid ihr?

Falshöft (zwischen Kappeln und Geltiing)  [smiley=klar]
Gespeichert

Stefan Christ

  • Gast
Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #38 am: 23. März 2012, 12:34:01 »

Wo wir da grade beim thema sind, wie sieht es denn aus wenn ich mit meiner schwarzen Rakete )die hier in NRW den wesenstest bestanden hat) nach SH in Urlaub komme? Muss er da Leine und korb haben als Besuchshund?
Gespeichert

Pascal Hug

  • Administrator
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2339
  • Einmal Dogs Guard, immer Dogs Guard
  • Stimmung:
    Calm

Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #39 am: 23. März 2012, 12:35:20 »

Wo wir da grade beim thema sind, wie sieht es denn aus wenn ich mit meiner schwarzen Rakete )die hier in NRW den wesenstest bestanden hat) nach SH in Urlaub komme? Muss er da Leine und korb haben als Besuchshund?

Aus Erfahrungen rate ich dir, bei der Gemeinde anzufragen wo ihr nächtigt, somit bist du von bösen Überraschungen gefeit.
Gespeichert
Der Hund ist das einzige Lebewesen auf der Erde,
das dich mehr liebt, als sich selbst.

Josh Billings

Stefan Christ

  • Gast
Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #40 am: 23. März 2012, 12:38:56 »

ich erzähl jetzt mal was lustiges.
Wir sind letztes jahr zum soka run in frankfurt gefahren, vorher habe ich mich erkundigt wie es aussieht mit auflagen.
Frankfurt sagte leine und maulkorb ist pflicht da der test in hessen viel umfangreicher und sicherer ist wie der in nrw (lächerlich),
darauf habe ich noch in einer anderen Großstadt angerufen in Hessen (weiß nicht mehr wo), dort sagte man mir klar kein thema, keine auflagen, es gibt eine abmachung das hessen die tests von anderen bundesländern anerkennt. Der autoführerschein wird ja auch überall gleich anerkannt.
So was soll man davon halten?
ein bundesland, zwei total verschiedene aussagen
Gespeichert

Pascal Hug

  • Administrator
  • *
  • Offline Offline
  • Geschlecht: Männlich
  • Beiträge: 2339
  • Einmal Dogs Guard, immer Dogs Guard
  • Stimmung:
    Calm

Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #41 am: 23. März 2012, 12:45:18 »

 [smiley=chat]
Gespeichert
Der Hund ist das einzige Lebewesen auf der Erde,
das dich mehr liebt, als sich selbst.

Josh Billings

Lamabira

  • Gast
Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #42 am: 23. März 2012, 20:42:22 »

Falshöft ist total schön...und die Geltinger Bucht  [smiley=daumen1] ich war im Januar dort ... allerdings ohne Hunde. Vllt. kannst du bei der Touristeninformation anrufen und lässt es dir dann einfach schriftl. bestätigen. Hatte ich im Oktober im Bayerischen Wald so gemacht
Gespeichert

Melanie Bodien

  • Gast
Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #43 am: 23. März 2012, 22:38:08 »



Prima - danke für die Info.
Da schau ich mich dann mal nach einem geeigneten (hundefreundlichen) Ort um.  [smiley=hundi1]

Konkret bedeutet das, dass ich wohl einfach mal hinfahre  8)

Gespeichert

Stefan Christ

  • Gast
Re: 3. Dogs Guard Treffen in Schleswig-Holstein
« Antwort #44 am: 30. März 2012, 21:37:28 »


Prima - danke für die Info.
Da schau ich mich dann mal nach einem geeigneten (hundefreundlichen) Ort um.  [smiley=hundi1]

Konkret bedeutet das, dass ich wohl einfach mal hinfahre  8)

Nach meinem Telefonat heute mit dem Ordnungsamt Kiel wird es schwer sein einen wirklich hundefreundlichen ort in SH zu finden.

Antwort auf meine Frage was ich für Auflagen für meinem hund (Amstaff) habe wenn wir mit ihm in SH eine woche Urlaub machen (hund hat in NRW 2 mal den Wesenstest bestanden also hier Leinen und maulkorbbefreiung).
Antwort: Er muss keinen Maulkorb tragen, darf aber nicht von der LEine. UND er muss ein hellblaues Halsband tragen!!!

Und wisst ihr was mir da direkt durch den Kopf ging?

DAS:



Der ein odere andere mag das jetzt vielleicht etwas krass finden, aber so in etwa fühle ich mich grade.
Da hat die Diskriminierung in meinen augen den höhepunkt erreicht, wenn ich meine Mitmenschen durch ein hellblaues Halsband an meinem Hund warnen muss das ich einen angeblich Gefährlichen hund neben mir herlaufen habe.

Ich kann meine Gedanken grade nicht wirklich in worte fassen, ich bin sehr verletzt durch eine solche auflage. Und ich bzw. wir bereuhen es bereits jetzt uns SH als Urlaubsziel ausgesucht zu haben. Mein hund und somit auch wir werden durch diesen Hinweis bloßgestellt und ohne Grund in eine Ecke gestellt in die wir nicht hinein gehören.

Das mein hund im Urlaub, den er eigentlich geniessen sollte mit uns, nicht von der Leine darf kommt ja auch noch dazu. Der wird doch total bekloppt wenn er 7 Tage lang nicht sein gewohntes Leben leben darf und wie wild durch die Gegend springen kann.

ich bin jetzt erstmal fertig mit ausrasten
Gespeichert

Share me

Digg  Facebook  SlashDot  Delicious  Technorati  Twitter  Google  Yahoo
Smf

 


Wir untersagen hiermit ausdrücklich das Verfassen von rassistischen, pornographischen, menschenverachtenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen.
Sollten uns Beiträge solcher Art auffallen, werden wir diese ohne Rückmeldung an den Verfasser entfernen oder korrigieren.
Wir behalten uns vor, einzelnen Teilnehmern zeitweise oder ganz die Schreibberechtigung zu entziehen oder den Account zu löschen/bannen.
Da wir dieses Board nicht permanent überwachen können, kann es vorkommen, dass wir unerwünschte Inhalte nicht sofort bemerken.
Sollten Ihnen solche Inhalte auffallen, können Sie diese per E-Mail, über das Impressum oder per Meldefunktion, die Sie bei jedem Beitrag finden, dem Administrator melden.
Wir speichern bei jedem Beitrag die IP-Nummer des Verfassers. Im Falle von Gesetzesverstößen werden wir diese den Strafverfolgungsbehörden auf Anforderung übergeben.
Beachten Sie, dass wir nicht verantwortlich sind für den Inhalt der Beiträge. Wir gewährleisten nicht die Identität der Verfasser, die Genauigkeit, die Vollständigkeit oder die Verwendungsfähigkeit irgendwelcher Informationen. Die Beiträge drücken die Meinungen des Autors aus, die nicht notwendigerweise mit unseren Ansichten übereinstimmen.

Seite erstellt in 0.212 Sekunden mit 30 Abfragen.